Profil

Gründung 1990 als Einzelfirma. Ab 1994 Kollektivgesellschaft. 1998 Umwandlung in Aktiengesellschaft. Mitgliedschaften beim Schweizer Ingenieur- und Architektenverein SIA und beim Bund Schweizer Architekten BSA

Partner

Quintus Miller
Geboren 1961 in Aarau. Architekturstudium an der ETH Zürich. Diplom 1987 an der ETH Zürich. Entwurfsassistent an der EPF Lausanne und der ETH Zürich zwischen 1990 und 1994. Seit 1994 feste Zusammenarbeit mit Paola Maranta in Basel. 2000-2001 Professeur invité an der EPF Lausanne. 2004-2008 Mitglied der Stadtbaukommission der Stadt Luzern. 2005-2017 Mitglied der Denkmalpflegekommission der Stadt Zürich und 2011-2021 Mitglied des Denkmalrates des Kantons Basel-Stadt. 2005-2010 Mitglied der Kommission für Bildende Kunst der Gemeinde Riehen. 2007-2008 Gastprofessor an der Accademia di Architettura der Università della Svizzera Italiana. 2008-2010 Gastdozent an der ETH Zürich. Ab 2009 ordentlicher Professor an der Accademia di Architettura der Università della Svizzera italiana.

Paola Maranta
Geboren 1959 in Chur. Architekturstudium an der EPF Lausanne und der ETH Zürich. Diplom 1986 an der ETH Zürich. Master of Business Administration 1990 am IMD Lausanne. Unternehmensberaterin bei Mc Kinsey & Co. von 1991 bis 1994 in Zürich. Seit 1994 feste Zusammenarbeit mit Quintus Miller in Basel. 2000-2001 Professeur invité an der EPF Lausanne. 2001-2005 Mitglied der Stadtbildkommission des Kantons Basel-Stadt. 2003-2019 Mitglied der Ortsbildkommission von Riehen. 2007-2008 Gastprofessorin an der Accademia di Architettura der Università della Svizzera Italiana. 2008-2010 Gastdozentin an der ETH Zürich. Seit 2018 Mitglied des Fachhochschulrates FHNW.

Jean-Luc von Aarburg
Geboren 1975 in Liestal. Architekturstudium an der EPF Lausanne, der TU Delft und der ETH Zürich. Diplom 2001 an der ETH Zürich. Seit 2001 Mitarbeit bei Miller & Maranta, ab 2007 als Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2013 als Partner. 2009-2010 Co-Dozent an der ETH Zürich, Gastdozentur Miller & Maranta. 2014 Aufnahme in den BSA. Seit 2020 Vorstandsmitglied BWA nw, Beobachter für Wettbewerbe und Ausschreibungen Nordwestschweiz.

Team

Philippe Bärtschi Architekt MA
Karin Bierlich dipl. Ing. Architektin
David Capell dipl. Ing. Architekt, Associate, Mitglied GL
Klara Fechteler Architektin BA
Katrin Gromann dipl. Architektin ETH, Associate, Mitglied GL
Bettina Haberbeck dipl. Architektin HTL, Associate, Mitglied GL, Leiterin Finanzen und Personal
Franz Handrik Architekt MA FHNW
Florian Happes Architekt BA
Annina Hauenstein Zeichnerin ZFA, Berufsbildungsverantwortliche
Nils-Holger Haury dipl. Ing. Architekt, Associate, Mitglied GL
Roman Hauser Architekt MA ZHW
Harris Iliadis dipl. Ing. Architekt
Barbara Kern Administrative Mitarbeiterin
Eliane Krähenbühl Administrative Mitarbeiterin
Dominik Kreuzer dipl. Architekt EPFL
Roman Morschett dipl. Ing. Architekt
Christiane Netz dipl. Ing. Architektin
Bianca Radu Architektin MSc AAM
Daniel Schoepflin Architekt BA
Sabrina Urbani dipl. Architektin ETH
Nadine Vitorino Architektin MSc AAM
Tobias Vögtli Zeichner ZFA
Sven Waelti dipl. Architekt FH, Associate, Mitglied GL
Josua Wahl Lernender Zeichner EFZ
Nicole Winteler dipl. Architektin FH, Associate, Mitglied GL
Jon Zimmerli Lerndender Zeichner EFZ

Publikationen

Jahr Titel / Verlag / Autor / Projekt Verlag Autor Projekt
2020 Miller & Maranta, Scuola materna, Riehen, Basilea / Casabella / F. Tranfa / Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen Casabella F. Tranfa Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen
2019 Progettare la „Stimmung“. Dialogo tra A. Ruinelli e Q. Miller / Archalp / Anna Innocenti / Gesamtwerk Miller & Maranta Archalp Anna Innocenti Gesamtwerk Miller & Maranta
2019 Als wir Räuber waren / werk, bauen + wohnen / Søren Linhart / Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen werk, bauen + wohnen Søren Linhart Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen
2018 Casabella, M+M / Casabella / F. Tranfa / Gesamtwerk Miller & Maranta Casabella F. Tranfa Gesamtwerk Miller & Maranta
2017 Zürcher Wohnungsbau 1995–2015 / Quart Verlag Luzern / H. Wirz, C. Wieser / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Quart Verlag Luzern H. Wirz, C. Wieser Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2017 Swiss Sensibility, The Culture of Architecture in Switzerland / Birkhäuser Verlag GmbH / A. Roos / Villa Garbald, Castasegna Birkhäuser Verlag GmbH A. Roos Villa Garbald, Castasegna
2016 Die Besten 2016 / Hochparterre / E. Steiner / Wohnüberbauung Sempacherstrasse, Basel Hochparterre E. Steiner Wohnüberbauung Sempacherstrasse, Basel
2016 «Es ist immer eine Frage von Anstand und Angemessenheit.» / Wohnrevue / R. Merz / Hotel Waldhaus, Sils-Maria Wohnrevue R. Merz Hotel Waldhaus, Sils-Maria
2016 Wohnbauten Sempacherstrasse / werk, bauen + wohnen / T. Joanelly / Wohnüberbauung Sempacherstrasse, Basel werk, bauen + wohnen T. Joanelly Wohnüberbauung Sempacherstrasse, Basel
2015 Das Jacobs Haus / Scheidegger & Spiess / R. Buergel / Jacobs Haus, Zürich Scheidegger & Spiess R. Buergel Jacobs Haus, Zürich
2015 Weiterbauen und Transformieren / k+a 2015 / M. Hanak / Altes Hospiz St. Gotthard k+a 2015 M. Hanak Altes Hospiz St. Gotthard
2015 Ospizio San Gottardo / Tendenze / R. Rosset / Altes Hospiz St. Gotthard Tendenze R. Rosset Altes Hospiz St. Gotthard
2014 Architetti della Memoria / L‘Espresso, Milano / E. di Arosio / Altes Hospiz St. Gotthard L‘Espresso, Milano E. di Arosio Altes Hospiz St. Gotthard
2014 Villa Garbald. Gottfried Semper - Miller & Maranta / gta Verlag, Zürich / S. Hildebrand / Villa Garbald, Castasegna gta Verlag, Zürich S. Hildebrand Villa Garbald, Castasegna
2014 Raising the height/vertical expansion / Séquence Bois / M. Lamouroux / Altes Hospiz St. Gotthard Séquence Bois M. Lamouroux Altes Hospiz St. Gotthard
2013 Das Jacobs Haus in Zürich von Miller & Maranta / werk, bauen + wohnen / E. Fülscher / Jacobs Haus, Zürich werk, bauen + wohnen E. Fülscher Jacobs Haus, Zürich
2013 Documents D`Architecture / Marnes 3 / E. Lapierre / Gesamtwerk Miller & Maranta Marnes 3 E. Lapierre Gesamtwerk Miller & Maranta
2013 Traditionelle Bauweise - Modern gefügt / Zuschnitt, Wien / Chr. Schindler / Altes Hospiz St. Gotthard Zuschnitt, Wien Chr. Schindler Altes Hospiz St. Gotthard
2013 Die Seele des Gebauten / Baumeister, München / Miller & Maranta / Altes Hospiz St. Gotthard Baumeister, München Miller & Maranta Altes Hospiz St. Gotthard
2013 Patumbah-Park im Seefeld / Archithese, Zürich / A. Simon / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Archithese, Zürich A. Simon Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2013 Zeitreisen - Unterwegs zu historischen Hotels in der Schweiz / Swiss Performance 2013 / U. Bauer / Hotel Waldhaus, Sils-Maria Swiss Performance 2013 U. Bauer Hotel Waldhaus, Sils-Maria
2013 Hammam: Patumbah Park in Zürich Seefeld / Detail, München / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Detail, München Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2012 Vecchio Ospizio San Gottardo / Park Books / Altes Hospiz St. Gotthard Park Books Altes Hospiz St. Gotthard
2012 And now the Ensemble / Lars Müller Publishers / Miller & Maranta / Gesamtwerk Miller & Maranta Lars Müller Publishers Miller & Maranta Gesamtwerk Miller & Maranta
2011 Sichtbeton im Detail - Vier Bauten von Miller & Maranta / Quart Verlag Luzern / Gesamtwerk Miller & Maranta Quart Verlag Luzern Gesamtwerk Miller & Maranta
2010 Samedan Spa, Switzerland, Wellnessbad Samedan / Monocle / K. Gantenbein / Mineralbad, Samedan Monocle K. Gantenbein Mineralbad, Samedan
2010 Das Bad in der Farbkammer, Wellnessbad Samedan / Hochparterre / Mineralbad, Samedan Hochparterre Mineralbad, Samedan
2010 Zwischensaison, Hotel Waldhaus Sils-Maria / Tec21 / U. Isil / Hotel Waldhaus, Sils-Maria Tec21 U. Isil Hotel Waldhaus, Sils-Maria
2009 Beton ve Anlam, Villa Garbald Castasegna / Betonart / Villa Garbald, Castasegna Betonart Villa Garbald, Castasegna
2009 Die pädagogische Kiste, Volta Schulhaus Basel / Hochparterre / Volta Schulhaus Basel Hochparterre Volta Schulhaus Basel
2008 typologie+: Innovativer Wohnungsbau / Birkhäuser Verlag / E. Molteni / Wohnhaus Schwarzpark, Basel Birkhäuser Verlag E. Molteni Wohnhaus Schwarzpark, Basel
2008 Residenze Schwarzpark, Basilea / Casabella / Wohnhaus Schwarzpark, Basel Casabella Wohnhaus Schwarzpark, Basel
2008 Zug - Ansichten und Aussichten / Hochparterre / Zuger Kantonalbank, Zug Hochparterre Zuger Kantonalbank, Zug
2008 Durchzogene Bilanz in Andermatt / werk, bauen + wohnen / H. Fuchs / Tourismusresort Andermatt werk, bauen + wohnen H. Fuchs Tourismusresort Andermatt
2008 Mit Geist gegen Scheunen, Altes Hospiz St. Gotthard / Hochparterre / Altes Hospiz St. Gotthard Hochparterre Altes Hospiz St. Gotthard

Ausstellungen

Jahr Titel
2022 Miller & Maranta, Architekturgalerie, Budweis
2019 Economy of Means, Lisbon Architecture Triennale
2018 Dichtelust - Formen des urbanen Zusammenlebens in der Schweiz, Schweizerisches Architekturmuseum, Basel
2018 The Practice of Teaching, Thoughtspace, Biennale di Architettura, Venezia
2017 Miller & Maranta, Galleria dell’Accademia di Architettura, Mendrisio
2016 Schweizweit, Schweizerisches Architekturmuseum, Basel
2016 Trinationale Ausstellung, Colmar, Basel, Mannheim
2016 Built in Mountains, Jaroslav Fragner Gallery, Prague
2015 San Rocco, Book of Copies, London
2015 Miller & Maranta. Veduten, Architekturgalerie, Berlin
2015 3x3 architetture alpine, Trento
2014 IUAV, Architecture in Detail, Biennale di Architettura, Venezia
2014 Wakkerpreis Stadt Aarau
2014 Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft, Aarau
2013 San Rocco, Book of Copies, London
2012 San Rocco, Book of Copies, Venezia
2012 And now the Ensemble!!! Schweizer Pavillon, Architektur-Biennale Venedig 2012, Gruppenausstellung
2012 Moskau Biennale of Architecture, 10 Swiss Archirects, Gruppenausstellung
2010 Rudolf Steiner - Die Alchemie des Alltags, Kunstmuseum Wolfsburg und Vitra Design Museum, Weil am Rhein
2010 Miller & Maranta, Zumtobel Lichtforum, Lemgo, Einzelausstellung
2009 Generation Reissbrett, AIT-ArchitekturSalon Hamburg München Köln Stuttgart Berlin, Gruppenaustellung
2008 Miller & Maranta, Architekturforum, Zürich, Einzelausstellung
2006 Miller & Maranta, aut architektur und tirol, Innsbruck, Einzelausstellung
2006 Werdende Wahrzeichen, Gelbes Haus, Flims/ ETH Hönggerberg, Zürich, Gruppenausstellung
2004 Swiss Made, RIBA Gallery, London, Gruppenausstellung
2004 Villa Garbald. Gottfried Semper – Miller & Maranta, ETH Hauptgebäude, Zürich, Einzelausstellung
2001 L’Architecture contemporaine en Suisse, Centre culturel Suisse, Paris, Gruppenausstellung
1997 Eidgenössischer Wettbewerb für Freie Kunst, ART Basel, Gruppenausstellung
1997 Stadtgeschichten, Galerie Schaufenster, Basel, Einzelausstellung
1996 Junge Basler Architekten, Architekturmuseum, Basel, Gruppenausstellung

Auszeichnungen

Jahr Titel / Projekt Projekt
2018 Preis des Basler Heimatschutzes / Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen
2018 Auszeichnung Guter Bauten Basel / Wohnungen Sempacherstrasse, Basel Wohnungen Sempacherstrasse, Basel
2018 Auszeichnung Guter Bauten Basel / Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen Kindergarten Paradiesstrasse, Riehen
2018 Heinrich Tessenow - Medaille / Gesamtwerk Miller & Maranta Gesamtwerk Miller & Maranta
2017 Deutscher Betonpreis, Anerkennung / Bürohaus am Hamburger Bahnhof, Berlin Bürohaus am Hamburger Bahnhof, Berlin
2016 arc Award, Schweizer Architekturpreis / Wohnungen Sempacherstrasse, Basel Wohnungen Sempacherstrasse, Basel
2015 Preis des Basler Heimatschutzes / Wohnungen Sempacherstrasse, Basel Wohnungen Sempacherstrasse, Basel
2014 German Design Award / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2014 Prix Européen Philippe Rothier, Bruxelles / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2014 Prix Européen Philippe Rothier, Bruxelles / Mineralbad, Samedan Mineralbad, Samedan
2013 Auszeichnung für Gute Bauten Graubünden / Villa Garbald, Castasegna Villa Garbald, Castasegna
2013 Auszeichnung für Gute Bauten Graubünden / Mineralbad, Samedan Mineralbad, Samedan
2013 Auszeichnung für Gute Bauten Graubünden / Hotel Waldhaus, Sils-Maria Hotel Waldhaus, Sils-Maria
2013 best architects 14, Award / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2013 Prix Meret Oppenheim / Gesamtwerk Gesamtwerk
2012 Silberner Hase für Architektur., Kulturpreis der Zeitschrift Hochparterre / Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich Hammam und Wohnungen Patumbah-Park, Zürich
2012 DAM-Architectural Book Award 2012 / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2011 best architects 12, Award / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2011 Auszeichnung für gute Bauten der Stadt Zürich 2006-2010 / Seniorenresidenz Spirgarten, Zürich Seniorenresidenz Spirgarten, Zürich
2010 Silberner Hase für Architektur, Kulturpreis der Zeitschrift Hochparterre / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2010 Europäisches Kulturdenkmal / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2010 Ecola Award 2010, Lobende Erwähnung, Kategorie Sanierung/Renovation / Altes Hospiz St. Gotthard Altes Hospiz St. Gotthard
2010 contractworld. award 2011, Kategorie Hotel/Spa/Gastronomie / Mineralbad & Spa, Samedan Mineralbad & Spa, Samedan
2010 best architects 11, Award / Mineralbad & Spa, Samedan Mineralbad & Spa, Samedan
2008 Auszeichnung Guter Bauten Basel / Wohnhaus Schwarzpark, Basel Wohnhaus Schwarzpark, Basel
2008 best architects 09, Award / Seniorenresidenz Spirgarten, Zürich Seniorenresidenz Spirgarten, Zürich
2008 Ecola Award 2008, Lobende Erwähnung, Kategorie Sanierung/Renovation / Villa Garbald, Castasegna Villa Garbald, Castasegna
2007 contractworld.award 2007, Sonderauszeichnung / Villa Garbald, Castasegna Villa Garbald, Castasegna
2005 Architekturpreis Beton 05, Auszeichnung / Villa Garbald, Castasegna Villa Garbald, Castasegna
2004 Goldener Hase für Architektur, Kulturpreis der Zeitschrift Hochparterre / Villa Garbald, Castasegna Villa Garbald, Castasegna
2004 Balthasar-Neumann-Preis, Anerkennung / Markthalle Färberplatz, Aarau Markthalle Färberplatz, Aarau
2004 Preis des Basler Heimatschutzes / Wohnhaus Schwarzpark, Basel Wohnhaus Schwarzpark, Basel
2003 Baupreis der Stadt Aarau / Stadtbibliothek Aarau Stadtbibliothek Aarau
2003 SIA Priisnagel Aargau (Auszeichnung für Gute Bauten) / Markthalle Färberplatz, Aarau Markthalle Färberplatz, Aarau
2003 Preis des Basler Heimatschutzes / Restaurierung Haus Senn, Riehen Restaurierung Haus Senn, Riehen
2002 Auszeichnung Guter Bauten Basel / Volta Schulhaus, Basel Volta Schulhaus, Basel
2002 Balthasar-Neumann-Preis, Engere Wahl, Lobende Erwähnung / Volta Schulhaus, Basel Volta Schulhaus, Basel
2002 Preis des Aargauer Heimatschutzes / Markthalle Färberplatz, Aarau Markthalle Färberplatz, Aarau
2001 Architekturpreis Beton 01 / Volta Schulhaus, Basel Volta Schulhaus, Basel
2000 Bronzener Hase für Architektur, Kulturpreis der Zeitschrift Hochparterre / Volta Schulhaus, Basel Volta Schulhaus, Basel
2000 Preis des Basler Heimatschutzes / Umbau Engel-Apotheke, Basel Umbau Engel-Apotheke, Basel
2000 SIA Priisnagel Aargau (Auszeichnung für Gute Bauten) / Umbau Stadtbibliothek, Aarau Umbau Stadtbibliothek, Aarau
1997 Eidgenössisches Kunststipendium / Projekt Markthalle Färberplatz, Aarau Projekt Markthalle Färberplatz, Aarau

Impressum

Gestaltung und Programmierung:
Bänziger Hug

Copyright 2021:
Diese Website und ihr Inhalt unterliegen dem Copyright von Miller & Maranta. Jegliche Weiterverbreitung oder Reproduktion eines Teils oder des gesamten Inhalts in irgendeiner Form ist verboten. Ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung dürfen Sie den Inhalt nicht verbreiten oder kommerziell verwerten. Sie dürfen ihn auch nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Miller & Maranta auf eine andere Website oder in ein anderes elektronisches System übertragen oder dort speichern.